September 57

Unterricht der ersten beiden Klassen (kaufm.-wirtschafl. Zweig) im Schichtunterricht

September 58

Bezug des frei gewordenen Glockenberggebäudes

September 59

Gründung des Fördervereins der Realschule Neustadt

ab 1960

Ausbau zu einer 4-klassigen Anstalt

1963

Einführung des Mathe.-tech. Zweig

1974

Einführung der Wahlpflichtfächergruppe III mit den Profilfächern Sozialwesen und Kunsterziehung

1977

Einzug in die "Neue Schule" an der Feldstraße

1979

Erste Durchführung des Weihnachtsbasars zugunsten des DSZ Coburg und anderer sozialer Einrichtungen - seither beliebter Treffpunkt ehemaliger Schülerinnen und Schüler

1981

Eingliederung des Raumes Sonnefeld/Weidhausen in das Einzugsgebiet der Schule

1982

25 Jahr Feier der Schule - höchster Schülerstand mit 553 Schülern in 18 Klassen

1984

Einweihung der Freisportanlage der Realschule

1993

Erstes Ehemaligen Treffen - Vorabend des Kinderfestes auf Initiative des Fördervereins.

1997

40-jährige Bestehen der Realschule - inzwischen ca. 2900 Schüler/innen mit mittleren Reife

2002

Während der Sommerferien beginnen die Arbeiten für den Erweiterungsbau. Im Herbst 2003 können die neuen Räume bezogen werden.

2003

Mit dem Schuljahr 2003/2004 wird die sechsstufigen Realschule eingeführt.

2007

50-Jahr-Feier der Realschule Neustadt

2010

Ende der Renovierungsarbeiten

2011

Der dritte Container wird auf dem Lehrerparkplatz aufgestellt

2012 Der vierte Container wird in Betrieb genommen, ein neuer Lehrerparkplatz sowie ein Fahrradständer entstehen.